Klassenfahrten 2019

Wat een geweldige tijd  (Was für eine geile Zeit)

Zum Abschluss ihrer Schulzeit gingen die Realschulklassen 10c und 10d vom 18.03 bis zum 22.03 zusammen auf eine Reise nach Amsterdam. Amsterdam in fünf Tagen?!

Im Stadion von Ajax Amsterdam

Gleich zu Beginn stand eine spannende „Grachtenfahrt“ und Stadtführung auf dem Programm, eine gute Möglichkeit für einen ersten Eindruck von der Stadt und zugleich die Chance sich einen Überblick zu verschaffen, was sie in den nächsten Tagen alles erwarten würde. Und das war eine ganze Menge! Ein „Muss“ war dabei natürlich das Wachsfigurenmuseum „Madame Tussauds“, wo sie die Stars und Vorbilder mal in Lebensgröße bewundern konnten.  Gänsehaut pur im „The Amsterdam Dungeon“ mit mehr als 500 Jahre von Amsterdams gruseliger Geschichte durfte natürlich auch nicht fehlen.  Außerdem besuchten die Schüler „Körperwelten“ und die berüchtigte „Johann Cruyff Arena“ vom aktuellen holländischen Meister Ajax Amsterdam, das alle Fußballherzen höherschlagen ließ.

Warten auf den richtigen Zug

Freizeit hieß für die Schüler, die Stadt selbst zu erkunden und nach Lust und Laune shoppen zu gehen oder andere Aktivitäten, die es reichlich im Stadtangebot gab, zu machen.

Auf der Heimfahrt waren sich alle einig: „wat een geweldige tijd“, ehe sich die Wege im Sommer nun trennen werden.

Die Realschulklassen 10c und 10d haben vom 18.03 bis 22.03 eine Abschlussfahrt nach Amsterdam gemacht.